ISSN 0341-8642

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Redaktion: Iken Paap
Beiträge in engl. u. spanischer Sprache
350 S. m. 48 Abb. u. 5 Karten, 17 × 24 cm, Broschur

ISSN 0341-8642

32,50 € [D] | 43,10 SFR [CH]

Bestellung nur per E-Mail an vertrieb@reimer-verlag.de möglich!
Bitte Titel-Nr. 400290 angeben.

 

Indiana

Band 29
Herausgegeben von Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz (Berlin), in Verbindung mit Sabine Dedenbach-Salazar Sáenz, Michael Dürr, Wolfgang Gabbert, Barbara Göbel, Ernst Halbmayer, Marten Jansen, Karoline Noack Ingrid Kummels, Heiko Prümers, Bettina E. Schmidt und Gordon Whittaker
Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2013

Die Zeitschrift »Indiana« ist ein Forum für die Erforschung der indigenen und multi-ethnischen Gesellschaften und Kulturen Lateinamerikas und der Karibik in Vergangenheit und Gegenwart. Sie vereint Beiträge aus allen Bereichen der amerikanistischen Studien einschließlich der Archäologie, der Ethnohistorie, der Kultur- und Sozialanthropologie sowie der Ethnolinguistik.

Dossier: Debating animism, perspectivism and the construction of ontologies.

Autoren im aktuellen Heft:
Denise Y. Arnold, Bernd Brabec de Mori, Isabelle Combès, Pablo Cruz, Elvira Espejo, Ernst Halbmayer, Valeria Iñigo Carrera, Wolfgang Kapfhammer, Dimitri Karadimas, Laura Rival, Juan Javier Rivera Andía.

Ergänzt wird die Sammlung durch einen Nachruf auf die Historikerin Catherine J. Julien, die 2011 leider viel zu früh verstarb. Eine Rezension vervollständigt den Band.
[Mario Koch, AmerIndian Research]  


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ethnologie

Kulturgeschichte