1-10 Treffer von 10

[1] 

Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft (2012)

Band 66
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2014

Gebr. Mann Verlag

54,00 € [D]

DETAILS »

Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft (2011)

Band 65
Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2013

Gebr. Mann Verlag

49,00 € [D]

DETAILS »

Franziska Amirov

Jüdisch-christliche Buchmalerei im Spätmittelalter

Aschkenasische Haggadah-Handschriften aus Süddeutschland und Norditalien

Sofort lieferbar. Erschienen Juli 2018

Gebr. Mann Verlag

In spätmittelalterlichen Buchwerkstätten arbeiteten jüdische und christliche Buchhand-werker gemeinsam an jüdischen Handschriften. So fanden christliche Malstile und Bildmotive ihren Weg in die illuminierten Ausgaben.

99,00 € [D]

DETAILS »

Die Schule von Reims

2. Teil: Von der Mitte bis zum Ende des 9. Jahrhunderts

Die Karolingischen Miniaturen
Band VI
Herausgegeben von Deutscher Verein für Kunstwissenschaft von Wilhelm Koehler und Florentine Mütherich
Sofort lieferbar. Erschienen 1999

Gebr. Mann Verlag

Gesamtpreis

299,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Heilige

Bücher – Leiber – Orte

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2018

Reimer Verlag

Mittelalterliche Handschriften und Reliquiare, zeitgenössische Street Art und Installationskunst: Das Heilige hat vielfältige Erscheinungsformen. Die Autor_innen des Bandes betrachten heilige Bücher, Leiber und Orte aus kunst- und kulturhistorischer Perspektive.

79,00 € [D]

DETAILS »

Inszenierungen von Sichtbarkeit in mittelalterlichen Bildkulturen

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2018

Reimer Verlag

Mittelalterliche Bildkonzepte und -praktiken waren oft darauf ausgelegt, dass Bilder nicht permanent sichtbar sind. Die Autor_innen entwerfen in dem Buch ein kunsthistorisches Panorama – vom Schmuckanhänger und Gewand über das Reliquiar bis hin zum Mosaik – und deuten so Konzepte einer spezifisch mittelalterlichen Sichtbarkeit von Bildern.

79,00 € [D]

DETAILS »

Christine Jakobi-Mirwald

Buchmalerei

Terminologie in der Kunstgeschichte

Reimer Kunstwissenschaften
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2014

Reimer Verlag

Das illustrierte Nachschlagewerk zur Terminologie der Buchmalerei erscheint nun in der vierten, überarbeiteten Auflage. Christine Jakobi-Mirwald erläutert das reiche Fachvokabular knapp und anschaulich. Die Zeichnungen bieten die Möglichkeit, Begriffe für bestimmte formale Erscheinungen – etwa Initiale oder Ornamente – aufzusuchen. Fremdwörter erhalten, wo nötig, eine etymologische Aufschlüsselung und ein umfangreiches mehrsprachiges Verzeichnis fasst die wichtigsten Fachausdrücke zusammen.

24,95 € [D]

DETAILS »

Harald Wolter-von dem Knesebeck

Der Elisabethpsalter in Cividale del Friuli

Buchmalerei für den Thüringer Landgrafenhof zu Beginn des 13. Jahrhunderts

Sofort lieferbar. Erschienen 2001

Gebr. Mann Verlag

Die Studie behandelt den zu Beginn des 13. Jahrhunderts entstandenen Psalter der Landgräfin Sophie, der Frau des Landgrafen Hermann I. von Thüringen, der als Mäzen von Dichtern wie Walther von der Vogelweide und Wolfram von Eschenbach bekannt ist.

FRÜHER 149,00 € (194,00 sFr)

120,00 € [D]

DETAILS »

Kunsttransfer und Formgenese in der Kunst am Mittelrhein 1400–1500

Neue Frankfurter Forschungen zur Kunst
Band 20
Herausgegeben von Kunstgeschichtliches Institut der Goethe-Universität Frankfurt am Main
Sofort lieferbar. Erschienen März 2019

Gebr. Mann Verlag

Der mittelrheinische Stilpluralismus zwischen 1400 und 1500 entwickelte, verdichtete und vernetzte sich insbesondere im Austausch mehrerer urbaner Zentren der Region – etwa Mainz, Heidelberg, Speyer, Frankfurt und Koblenz. Gleichzeitig spielten externe Einflüsse umliegender Kunstzentren eine große Rolle. Dieses Phänomen ist auch als Ergebnis des „Kunsttransfers“zu bewerten.

69,00 € [D]

DETAILS »

Peter Scholz

Räume des Sehens

Giusto de’ Menabuoi und die Wissenskultur des Trecento in Padua

zephir
Band 8
Herausgegeben von Fabio Barry, Joseph Imorde und Tristan Weddigen
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2018

Gebr. Mann Verlag

Giusto de´ Menabuoi (um 1320–1391), einer der bedeutendsten Maler des späten 14. Jahrhunderts, blieb doch außerhalb Italiens ein großer Unbekannter. Die erste deutschsprachige Monografie zum Künstler führt den ursprünglich in der Wissenschaftsgeschichte entwickelten Ansatz der Wissenskultur ein und wendet ihn auf ein vormodernes kunsthistorisches Thema an.

EDITION IMORDE

59,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 10

[1]