1-3 Treffer von 3

[1] 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Petra Gördüren

Das Porträt nach dem Porträt

Positionen der Bildniskunst im späten 20. Jahrhundert

Berliner Schriften zur Kunst
Band XXIV
Herausgegeben von Kunsthistorisches Institut der Freien Universität Berlin
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2012

Gebr. Mann Verlag

Porträt ohne Antlitz – Antlitz ohne Porträt: Zwischen diesen gegensätzlichen Polen bewegt sich die Bildniskunst der Gegenwart. Zeitgenössische Künstler loten die Grenzen einer Gattung aus, die wie kaum eine andere an ihr natürliches Vorbild gebunden scheint.

69,00 € [D]

DETAILS »

Signatur und Selbstbild

Das Rolle des Künstlers vom Mittelalter bis in die Gegenwart

Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2019

Reimer Verlag

Die Signatur ist ureigener Ausdruck der individuellen Künstlerschaft. Aber welche Beziehungen zwischen Auftraggeber und Künstler drücken sich darin aus?Wie hängt die künstlerische Selbstinszenierung mit zeitgenössischen Repräsentations- und Vermarktungsstrategien zusammen?

59,00 € [D]

DETAILS »

Martina Weinhart

Selbstbild ohne Selbst

Dekonstruktionen eines Genres in der zeitgenössischen Kunst

Sofort lieferbar. Erschienen 2004

Reimer Verlag

Ausgehend von der Frage nach der Legitimation der Selbstdarstellung im späten 20. Jahrhundert geht die Autorin der Frage nach, inwieweit das Genre durch die Diskurse der postmodernen Philosophie an seine Grenzen gelangt ist.

49,00 € [D]

DETAILS »

1-3 Treffer von 3

[1]