1-10 Treffer von 41

[1] 2 3 4 5 

Christin Ruppio

Karl Ernst Osthaus und der Hohenhof in Hagen

Ein Modell kultureller Vermittlung

Sofort lieferbar. Erschienen Juni 2021

Reimer Verlag

Karl Ernst Osthaus ließ den Hohenhof in Hagen (heute Teil des Osthaus Museums Hagen) 1906–08 als Gesamtkunstwerk von Henry van de Velde erbauen. Der Hohenhof war Wohnsitz der Familie Osthaus und Knotenpunkt eines Moderne-Netzwerkes. Christin Ruppio analysiert ihn als programmatischen Bau, in dem die Ideale der Reformbewegungen vorgelebt wurden.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01664-9)

39,90 € [D]

DETAILS »

Einverleibungen

Imaginationen – Praktiken – Machtbeziehungen

Schriftenreihe der Isa Lohmann-Siems Stiftung
Band 14
Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2021

Reimer Verlag

Einverleibungen sind allgegenwärtig: bei der Nahrungsaufnahme, aber auch symbolisch in Form von Bücherwissen und Bilderwelten oder gewaltsam und räuberisch, wenn es um territoriale Übernahmen und Annexionen geht. In dem Band werden Phänomene der Einverleibung von der altägyptischen Hochkultur über das europäische Mittelalter bis zur Gegenwart betrachtet.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01655-7)

29,90 € [D]

DETAILS »

Klaus E. Müller

Magie

Die verborgenen Grundmuster unseres Denkens und Handelns

Sofort lieferbar. Erscheint April 2021

Reimer Verlag

Magie, bislang als rudimentäre und lediglich im Ansatz religiöse Form der Vorstellungsbildung und Praxis gesehen, wird hier erstmals als eigenständiges System von Strukturprinzipien verstanden, die das Denken aller Menschen, überall und zu jeder Zeit, quasi gesetzesförmig bestimmen.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01658-8)

24,90 € [D]

DETAILS »

Antonia Putzger

Kult und Kunst – Kopie und Original

Altarbilder von Rogier van der Weyden, Jan van Eyck und Albrecht Dürer in ihrer frühneuzeitlichen Rezeption

Bild+Bild
Band 5
Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2020

Reimer Verlag

In der Frühen Neuzeit gelangten viele sakrale Bilder aus Kirchenräumen in höfischen Besitz. Am vormaligen Aufstellungsort wurden einige von ihnen durch Kopien ersetzt. Anhand von Altarbildern Rogier van der Weydens, Jan van Eycks und Albrecht Dürers untersucht Antonia Putzger die Bedeutung der Substitution sowie des Ortswechsels dieser Werke.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01638-0)

59,00 € [D]

DETAILS »

Jutta Faehndrich

Als Künstler und Kartograph im Heiligen Land (1851/52)

Die drei Palästina des C.W.M. van de Velde

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2021

Reimer Verlag

Ein Niederländer kommt 1851 nach Palästina, um zu zeichnen und zu vermessen. Seine Reise verarbeitet er zu drei ganz unterschiedlichen Palästinabildern, die als Reisebericht, Bildband und Landkarte von der widersprüchlichen Wahrnehmung des Heiligen Lands im 19. Jahrhundert zeugen.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01645-8)

39,00 € [D]

DETAILS »

What's Missing

Collecting and Exhibiting Europe

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2021

Reimer Verlag

Leerstellen in Museen: Welche Objekte, Narrative, Methoden und Akteur*innen wurden in bisherigen Überlegungen zu europäischen Lebensweisen zu wenig beachtet? Die Autor*innen aus Theorie und Praxis erörtern den Wandel von Sammlungs- und Ausstellungspolitiken in Übersichtsbeiträgen und Objektporträts.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01652-6)

29,90 € [D]

DETAILS »

Im Dazwischen

Materielle und soziale Räume des Übergangs

Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2020

Reimer Verlag

Der Mensch lebt in Räumen – von den Höhlen der Steinzeit über gebaute Architekturen bis hin zu digitalen Welten der Gegenwart. Daraus entstehen auch immer Zustände eines Dazwischen-Seins. Wie und wo manifestieren sich diese im architektonischen Raum? Wie gehen Menschen mit den Zwischenräumen um, in denen sie sich befinden? Und wie setzen Künstler_innen ihre Vorstellungen davon im Bild um?

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01640-3)

29,90 € [D]

DETAILS »

Astrid Bochow

Risiko und HIV/Aids in Botswana

Leben in der Pandemie

Sofort lieferbar. Erschienen November 2020

Reimer Verlag

In Botswana, einem reichen afrikanischen Land mit einer der höchsten HIV-Raten der Welt, ist die HIV-Pandemie entscheidender Faktor bei der Ausdifferenzierung der Gesellschaft. Im Zentrum der Studie stehen Diskurse über den Körper in Partnerschaft, Familie, Politik und Öffentlichkeit.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01644-1)

39,00 € [D]

DETAILS »

Paola ivanov

Die Verkörperung der Welt

Ästhetik, Raum und Gesellschaft im islamischen Sansibar

Studien zur Kulturkunde
Band 135
Sofort lieferbar. Erschienen November 2020

Reimer Verlag

Swahili-Gesellschaften der ostafrikanischen Küste zeichnen sich durch ihre bemerkenswerte Offenheit für Menschen, Ideen und Güter, die von „außen“ kommen, aus. Paola Ivanov wirft neues Licht darauf, wie in Sansibar äußere Welten zum Bestandteil der eigenen Person und Gesellschaft werden.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01608-3)

59,00 € [D]

DETAILS »

Hans Körner und Manja Wilkens

Séraphine Louis 1864–1942

Biographie - Werkverzeichnis

Sofort lieferbar. Erschienen November 2020

Reimer Verlag

Séraphine Louis – die Geschichte ihrer Entdeckung als Malerin klingt märchenhaft: Eines ihrer kleinen Stillleben fiel 1912 dem Kunsthändler und -sammler Wilhelm Uhde auf, bei dem sie als Putzfrau arbeitete.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01547-5)

49,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 41

[1] 2 3 4 5