1-7 Treffer von 7

[1] 

Zeitschrift des Deutschen Vereins für Kunstwissenschaft (2013)

Band 67
Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2016

Gebr. Mann Verlag

54,00 € [D]

DETAILS »

Architekt H. Wichmann

Mit einer Einleitung v. Hellmuth Allwill Fritzsche (†), einem Vorwort z. Neuausgabe v. Hans-Georg Lippert u. einer Einordnung v. Wichmanns Gesamtwerk v. Tanja Scheffler

Neue Werkkunst
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Mai 2021

Gebr. Mann Verlag

Der aus dem Weimarer Bauhaus-Umfeld stammende Architekt und Gartengestalter Heinrich (Heinz) Wichmann (1898–1962) ließ bereits sein Frühwerk in der Architekten-Monografien-Reihe „Neue Werkkunst“ veröffentlichen. Damals realisierte er mit seinem Dresdner Architekturbüro moderne Villen, Ausstellungs- und Freizeitbauten.

Ca. 29,00 € [D]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Dorothee von Hellermann

Gerhard von Kügelgen (1772–1820)

Das zeichnerische und malerische Werk

Vergriffen. Erschienen 2001

Reimer Verlag

Mit diesem Buch liegt eine umfassende Monografie des Dresdner Porträt- und Historienmalers Gerhard von Kügelgen (1772–1820) vor. Kügelgens Bilddenken wird zum ersten Mal mit dem seines Freundes Caspar David Friedrich in Parallele gesetzt und die Wechselwirkung zwischen den beiden Malern kritisch untersucht.

Sonderausgabe

49,00 € [D]

DETAILS »

Heinrich Magirius

Die Dresdner Frauenkirche von George Bähr

Entstehung und Bedeutung

Sofort lieferbar. Erschienen 2005

Gebr. Mann Verlag

Baumonographie über George Bährs Dresdner Kuppelbau anlässlich des „archäologischen Wiederaufbaus“ der 1945 zerstörten Kirche. Der Autor hat selbst als Denkmalpfleger die 1990 begonnen Bauarbeiten begleitet. Anhand der reichen Quellenüberlieferung aus dem 18. Jahrhundert beleuchtet er in seinem Buch die historischen und städtebaulichen Voraussetzungen des historischen Baus sowie seine Entstehungsgeschichte. Der Band entwirft dabei ein gerechtes Bild des Architekten George Bähr und wird durch einen Katalog der in Dresdner Archiven überlieferten barocken Pläne abgerundet.

SONDERAUSGABE
früher € 98,00 (sFr 129,00)

49,95 € [D]

DETAILS »

Esther Meier

Sakralkunst am Hof zu Dresden

Kontext als Prozess

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Reimer Verlag

Sakrale Kunstwerke werden häufig für einen bestimmten Ort und einen konkreten Handlungszusammenhang geschaffen. Doch die Bildwerke von Sebastiano Ricci, Anton Raphael Mengs oder Lucas Cranach d.J. in Dresden waren an wechselnden Orten zu sehen. Esther Meier untersucht den Kontextwandel am Hof zu Dresden und die unterschiedliche Rezeption, die dadurch entsteht.

SONDERPREIS (früher 29,95 Euro)

9,95 € [D]

DETAILS »

Kristina Mösl

Mönch am Meer und Abtei im Eichwald

Forschungen zur Maltechnik Caspar David Friedrichs

JAHRBUCH DER BERLINER MUSEEN
Band 61 (2020) Beiheft
Herausgegeben von Staatliche Museen zu Berlin
Ehemals Jahrbuch der Preußischen Kunstsammlungen/Neue Folge, Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2021

Gebr. Mann Verlag

Dem Künstler über die Schulter geschaut: Die restaurierungswissenschaftliche Klärung maltechnischer Aspekte leistet einen wichtigen Beitrag zum Verständnis des künstlerischen Schaffensprozesses von Caspar David Friedrich (1774–1840), einem der maßgeblicher Vertreter der Romantik.

118,00 € [D]

DETAILS »

Doreen Paula

Die Dresdner Gemäldegalerie 1722–1887

Was Inventare und Kataloge über die Geschichte der Sammlung erzählen

Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint September 2022

Reimer Verlag

Inventare und Kataloge sind Wegmarken in der Geschichte einer Sammlung. Am Beispiel der Dresdner Gemäldegalerie wird gezeigt, wie politische Funktionalisierung und bürgerliche Inbesitznahme zwischen 1722 und 1887 die Sammlung prägten und wie die Disziplin Kunstgeschichte ihre Deutungshoheit behauptete.

Ca. 69,00 € [D]

DETAILS »

1-7 Treffer von 7

[1]