1-10 Treffer von 10

[1] 

Architekt H. Wichmann

Mit einer Einleitung v. Hellmuth Allwill Fritzsche (†), einem Vorwort z. Neuausgabe v. Hans-Georg Lippert u. einer Einordnung v. Wichmanns Gesamtwerk v. Tanja Scheffler

Neue Werkkunst
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Mai 2027

Gebr. Mann Verlag

Der aus dem Weimarer Bauhaus-Umfeld stammende Architekt und Gartengestalter Heinrich (Heinz) Wichmann (1898–1962) ließ bereits sein Frühwerk in der Architekten-Monografien-Reihe „Neue Werkkunst“ veröffentlichen. Damals realisierte er mit seinem Dresdner Architekturbüro moderne Villen, Ausstellungs- und Freizeitbauten.

Ca. 29,00 € [D]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!

bauhauskommunikation

Innovative Strategien im Umgang mit Medien, interner und externer Öffentlichkeit

Neue Bauhausbücher - neue Zählung
Band 1
Herausgegeben von Bauhaus-Archiv Berlin
Vergriffen. Erschienen Juni 2009

Gebr. Mann Verlag

Das Bauhaus entwickelte bald nach seiner Gründung ein Leitbild und eine Corporate Identity. Der Band thematisiert erstmals Öffentlichkeitsarbeit am Bauhaus in Form von Kommunikationsstrategien, Publikationen, Ausstellungen und deren Medienresonanz.

39,00 € [D]

DETAILS »

Benedikt Kemper

Die Normierung des Wahnsinns

Unterbringungsrecht von der Weimarer Republik bis ins geteilte Deutschland

Schriften des Bundesarchivs
Sonderreihe »Die zentralen deutschen Behörden und der Nationalsozialismus«, Band 2
Sofort lieferbar. Erschienen November 2023

Gebr. Mann Verlag

Unter welchen Umständen konnte ein psychisch kranker Mensch zur Zeit der Weimarer Republik, im NS-Staat und im geteilten Deutschland in eine „Anstalt“ eingewiesen werden? Die Längsschnittstudie beleuchtet erfolgreiche wie gescheiterte Versuche, öffentlich-rechtliche Unterbringungen (neu) zu regeln und der Behandlung des „Wahnsinns“ einen gesetzlichen Rahmen zu geben.

59,00 € [D]

DETAILS »

NEU, GROSS, GRÜN — 100 Jahre Architekturmoderne im Berliner Südwesten

Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz und Zehlendorf

Vergriffen. Erschienen Januar 2020

Gebr. Mann Verlag

Als Berlin zur Großstadt wurde: Vor genau 100 Jahren, im April 1920, beschloss die Preußische Landesversammlung die Gründung der neuen Stadtgemeinde Groß-Berlin. Dazu wurden acht Städte, 59 Landgemeinden und 27 Gutsbezirke vereint – der Startschuss für die Entstehung der Metropole.

19,95 € [D]

DETAILS »

Neues Bauen im Berliner Südwesten

Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz und Zehlendorf

Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2018

Gebr. Mann Verlag

Nach 1920 wurden die ländlich geprägten Vororte Steglitz und Zehlendorf zu Stadtbezirken Groß-Berlins ausgebaut. Die südwestliche Peripherie der neuen Metropole entwickelte sich mit modernen städtischen Wohnanlagen, individuellen Einfamilienhäusern und spektakulären Großsiedlungen zum Testfall des modernen Städtebaus und des Neuen Bauens.

19,95 € [D]

DETAILS »

Neues Wohnen - Innovative Wohnformen der 1920er Jahre

Groß-Berlin und die Folgen für Steglitz und Zehlendorf

Sofort lieferbar. Erschienen November 2019

Gebr. Mann Verlag

Der Band stellt innovative Wohn- und Lebensformen der 1920er Jahre im Berliner Bezirk Steglitz-Zehlendorf vor. Die Voraussetzungen, Ideen und Auswirkungen werden ebenso erläutert wie neuartige Bautechniken, Grundrisse, Raumausstattungen, Möbel und technische Errungenschaften.

24,90 € [D]

DETAILS »

Alexandra Panzert

Das Bauhaus im Kontext

Kunst- und Gestaltungsschulen der Weimarer Republik im Vergleich

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2023

Gebr. Mann Verlag

Neben dem Bauhaus untersucht die Studie vier weitere Reformschulen hinsichtlich der Aspekte Programm, Rolle von Architektur und Handwerk, Öffentlichkeitsarbeit und Rezeption.

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-7861-7517-9)

59,00 € [D]

DETAILS »

Alexandra Panzert

Das Bauhaus im Kontext

Kunst- und Gestaltungsschulen der Weimarer Republik im Vergleich

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2023

Gebr. Mann Verlag

Neben dem Bauhaus untersucht die Studie vier weitere Reformschulen hinsichtlich der Aspekte Programm, Rolle von Architektur und Handwerk, Öffentlichkeitsarbeit und Rezeption.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-7861-2898-4)

59,00 € [D]

DETAILS »

Rainer Schmitz und Johanna Söhnigen

Paul Schultze-Naumburg

Die Netzwerke des Kultur- und Rassentheoretikers - Networks of a Cultural and Racial Theorist

Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Oktober 2024

Gebr. Mann Verlag

Am Beispiel des einflussreichen Architekten, Gartenarchitekten, Publizisten und NS-Vordenkers Paul Schultze-Naumburg (1869–1949) rekonstruiert das Buch Stationen und Wege, entlang derer sich Antisemitismus und Rassismus im frühen 20. Jahrhundert in das deutsche Architektur- und Gartenkulturschaffen eingeschrieben haben.

Ca. 49,00 € [D]

DETAILS »

Sylvia Veit

Politisch-administrative Eliten in Deutschland

Sozialprofile und Karriereverläufe seit dem Kaiserreich unter besonderer Berücksichtigung der NS-Zeit

Schriften des Bundesarchivs
Sonderreihe »Die zentralen deutschen Behörden und der Nationalsozialismus«, Band 3
Noch nicht lieferbar. Sie können diesen Titel vormerken. Erscheint Juni 2024

Gebr. Mann Verlag

Das Buch stellt die erste umfassende Kollektivbiografie politisch-administrativer Eliten in Deutschland vor. Detailanalysen zu Politik- und Verwaltungseliten des Kaiserreichs, der Weimarer Republik, des NS-Regimes, der Bundesrepublik und der DDR zeigen Entwicklungslinien und systembezogene Unterschiede.

49,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 10

[1]