Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

311 S., 17 x 24 cm, Br

ISBN 978-3-496-02671-6

FRÜHER 34,00 € (44,80 sFr)

29,00 € [D] | 35,70 SFR [CH]

 
Ernst Dammann

70 Jahre erlebte Afrikanistik

Ein Beitrag zur Wissenschaftsgeschichte

Marburger Studien zur Afrika- und Asienkunde
Herausgegeben von Herrmann Jungraithmayr
Seria A: Afrika, Band 32
Sofort lieferbar. Erschienen 1999

Der bekannte Afrikanist schildert seine persönlichen Begegnungen mit den Begründern der Afrikanistik Carl Meinhoff und Diedrich Westermann, seine Arbeit während der Zeit des Nationalsozialismus und in der Frühzeit der DDR.

Prof. Dr. Ernst Dammann, geb. 1904, Studium der Theologie und Orientalistik, 1930-1957 Afrikanist an der Universität Hamburg (unterbrochen durch Kirche- und Missionstätigkeit in Ostafrika, sowie Krieg und Gefangenschaft), 1957-1961 Afrikanist an der Humboldt-Universität in (Ost)Berlin, 1962-1973 Religionsgeschichtler und Afrikanist an der Universität Marburg, Mitherausgeber der Zeitschrift "Afrika und Übersee", zahlreiche Publikationen.

Seine (Dammanns) Erinnerungen stellen eine interessante Quelle für die Wissenschafts- und Universitätsgeschichte seit den zwanziger Jahren dar. [Auskunft]  


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Afrika

Afrikanistik