1-3 Treffer von 3

[1] 

László MOHOLY-NAGY

von material zu architektur

Faksimile der 1929 erschienenen Erstausgabe

Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2019

Gebr. Mann Verlag

1929 formulierte László Moholy-Nagy die Grundzüge seines Lehrprogramms. Das Buch enthält einen Auszug der Vorkursarbeiten des Bauhauses, „wie sie sich von Tag zu Tag zur Praxis hin entwickeln“.

59,00 € [D]

DETAILS »

László Moholy-Nagy

Malerei - Fotografie - Film

Neue Bauhausbücher
Herausgegeben von Hans M. Wingler und Neue Folge der von Walter Gropius und László Moholy-Nagy begründeten "bauhausbücher"
Sofort lieferbar. Erschienen 2000

Gebr. Mann Verlag

„Moholy-Nagy gehört zu den Künstlern, deren Ansehen nach ihrem Tode deshalb noch ständig wächst, weil ihre Werke prophetische Funktion besitzen.“ (Otto Stelzer)

49,00 € [D]

DETAILS »

Oskar SCHLEMMER, László MOHOLY-NAGY und Farkas MOLNÁR

Die Bühne im Bauhaus

Nachwort von Walter Gropius

Bauhausbücher
Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2019

Gebr. Mann Verlag

1925 erschienen, legt das Buch die Bühnenkonzeption des Bauhauses in ihren Grundzügen dar. Die Bauhaus-Bühne ist die der Weimarer Zeit; sie wurde wesentlich durch Oskar Schlemmer geprägt. Er konfrontierte sie mit dem expressionistischen Theater, nachdem er 1923 die Bühnen-Abteilung übernommen hatte. Im gleichen Jahr wurde László Moholy-Nagy ans Bauhaus berufen, der sich für abstrakte kinetische und luminaristische Erscheinungen interessierte. Farkas Molnár beschäftigte vor allem die Bühnenarchitektur.

59,00 € [D]

DETAILS »

1-3 Treffer von 3

[1]