978-3-7861-2737-6

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

Rezensionsexemplar bestellen »
Informationen für die Presse »

XIV, 356 S. m. 192 Abb., 21 × 29,7 cm, Hardcover

ISBN 978-3-7861-2737-6

69,00 € [D] | 84,20 SFR [CH]

 

Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung

Band 127/128 (2012/2013)
Herausgegeben von Deutsches Archäologisches Institut; Abteilung Athen
Hrsg.  Katja Sporn und Reinhard Senff
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2015

In den „Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung“
werden Beiträge zur Archäologie und Kulturgeschichte Griechenlands mit seinen angrenzenden Gebieten von der Vorgeschichte bis in die Spätantike publiziert.

Die vielfach auch kurz als „Athenische Mitteilungen“ bekannte Hauszeitschrift des DAI Athen erscheint bereits seit 1876 in jährlicher Folge und seit 2014 in einem neuen, zeitgemäßen Format, das eine enge Verbindung textlicher und bildlicher Informationen gestattet.

Aus dem Inhalt:
Eleftheria Kardamaki: A New Group of Figures and Rare Figurines from a Mycenaean Workshop Installation at Kontopigado, Alimos (Athens). – Kyriakos Psaroudakis: The Faience Finds of the Idaean Cave. – Hermann J. Kienast: Die Porossteinbrüche von Samos. – Jessica Paga: The Claw-Tooth Chisel and the Hekatompedon Problem. Issues of Tool and Technique in Archaic Athens. – Iulian Bîrzescu: Ein frühklassischer Torso aus der Tempelzone von Histria. – Volker Michael Strocka: Hadrian und Kekrops. – Anna. Lambropoulou, Anastasia G. Yangaki: A Reappraisal of the Published Ceramic Data from Ancient Olympia as a Source for the History of the Settlement during the Transitional Period of the Byzantine Era (7th – Early 9th Centuries AD).


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Archäologie

Griechenland