978-3-7861-2770-3

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

424 S. m. 15 farbigen u. 105 sw-Abb., 18 x 25 cm, Hardcover

ISBN 978-3-7861-2770-3

69,00 € [D] | 84,20 SFR [CH]

 

bauhausvorträge

Gastredner am Weimarer Bauhaus 1919–1925

Neue Bauhausbücher - neue Zählung
Band 4
Herausgegeben von Bauhaus-Archiv Berlin
Hrsg.  Peter Bernhard
Sofort lieferbar. Erscheint November 2016

Wer sprach vor Lehrern und Schülern am Weimarer Bauhaus?  

Die hier vorgestellten Gastvorträge am Weimarer Bauhaus gewähren Einblick in die vielfältigen Verflechtungen der bedeutendsten Avantgardeschule des 20. Jahrhunderts mit den wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Entwicklungen ihrer Zeit.

Das Bauhaus veranstaltete zahlreiche Gastvorträge, welche die vielfältigen Beziehungen zwischen der Kunstschule und der zeitgenössische Geisteswelt offenbaren. Zu den Referenten zählten die Schriftstellerin Else Lasker-Schüler, der Psychologe Hans Prinzhorn, der Philosoph Hermann Graf Keyserling, die Tänzerin Hedwig von Rohden, der Sufi Inayat Khan, der Reformpädagoge Gustav Wyneken, der Archäologe Hermann Ranke sowie der Kunsthistoriker Wilhelm Worringer.

Der Herausgeber
Peter Bernhard ist apl. Professor am Philosophischen Institut der Universität Erlangen-Nürnberg. Er forscht unter anderem zur Ideengeschichte der Avantgarden im 20. Jahrhundert.

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe

Produktinfo (pdf)


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Bauhaus

Design

Deutschland

Kunst

Moderne