ISSN 0341-8642

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

326 S. m. 49 Abb., 17 Karten u. 19 Tabellen, 17 × 24 cm, Broschur

ISSN 0341-8642

39,00 € [D]

Bestellung nur per E-Mail an vertrieb@reimer-verlag.de möglich!
Bitte Titel-Nr. 400300 angeben.

 

Indiana

Band 30
Herausgegeben von Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz (Berlin), in Verbindung mit Sabine Dedenbach-Salazar Sáenz, Michael Dürr, Wolfgang Gabbert, Barbara Göbel, Ernst Halbmayer, Marten Jansen, Karoline Noack Ingrid Kummels, Heiko Prümers, Bettina E. Schmidt und Gordon Whittaker
Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2014

Die Zeitschrift »Indiana« ist ein Forum für die Erforschung der indigenen und multi-ethnischen Gesellschaften und Kulturen Lateinamerikas und der Karibik in Vergangenheit und Gegenwart. Sie vereint Beiträge aus allen Bereichen der amerikanistischen Studien einschließlich der Archäologie, der Ethnohistorie, der Kultur- und Sozialanthropologie sowie der Ethnolinguistik.

Autoren im aktuellen Heft: Philipp Altmann, Teri Arias Ortíz, Antonio Benavides C., Geoffrey E. Braswell, Jens Baumgarten, Jesús Galindo Trejo, Peter C. Kroefges, Ramón Alejandro Montoya, José Pizarro Neyra, Kerstin Nowack, Christian M. Prager, Araceli Rojas,
Niklas Schulze, Astrid Windus.Dossier 1: »Tiempo« en Latinoamérica colonial. Aproximaciones interdisciplinarias para la historia de un concepto (trans-)cultural. Dossier 2: Petén campechano. Espacio y rutas de comunicación desde la época prehispánica hasta la actualidad.


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ethnologie

Kulturgeschichte