ISSN 0341-8642

Große Titelansicht  |  Presse-Infos

236 Seiten m. zahlr. Abb., Br

ISSN 0341-8642

39,00 € [D] | 50,70 SFR [CH]

Bestellung nur per E-Mail an vertrieb@reimer-verlag.de möglich!
Bitte Titel-Nr. 400320 angeben.

 

Indiana

Band 32
Herausgegeben von Ibero-Amerikanisches Institut Preußischer Kulturbesitz (Berlin), in Verbindung mit Sabine Dedenbach-Salazar Sáenz, Michael Dürr, Wolfgang Gabbert, Barbara Göbel, Ernst Halbmayer, Marten Jansen, Karoline Noack Ingrid Kummels, Heiko Prümers, Bettina E. Schmidt und Gordon Whittaker
Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2016

Die Zeitschrift »Indiana« ist ein Forum für die Erforschung der indigenen und multi-ethnischen Gesellschaften und Kulturen Lateinamerikas und der Karibik in Vergangenheit und Gegenwart. Sie vereint Beiträge aus allen Bereichen der amerikanistischen Studien einschließlich der Archäologie, der Ethnohistorie, der Kultur- und Sozialanthropologie sowie der Ethnolinguistik.

The Indiana Journal is a forum for everyone involved in researching the indigenous and multiethnic societies and cultures of Latin America and the Carribean, both present and past. It brings together articles form all fields of Amerindian studies, including archaeology, ethnohistory, ethnolinguistics, as well as cultural and social anthropology.

Dossier:
Amerindian Misfortunes: Ethnographies of South American Rituals and Cosmologies on Danger, Illness, and Evil (Organization: Juan Javier Rivera Andía)

Autoren im aktuellen Heft:
Juan Javier Rivera Andía, Zarina Estrada Fenández, Luisa González Saavedra, Dimitri Karadimas, Ariel J. Morone, Federico Navarrete Linares, Andrés Oseguera Montiel, Daniela Salvucci, Marieka Sax, Matthias Urban, Pirjo Kristiina Virtanen.


Das KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Ethnologie

Kulturgeschichte