1-10 Treffer von 12

[1] 2 

"Ein preußischer Major im Herzen Afrikas" und "Das Tagebuch Alexander v. Mechows"

Sammelwerk (zwei Bände)

Studien zur Kulturkunde
Band 133
Sofort lieferbar. Erschienen im September 2018

Reimer Verlag

Dieses Sammelwerk (zwei Bände) umfasst die grundlegende Studie zu der Expedition Alexander von Mechows an den Kwango (Angola) sowie sein Originaltagebuch. Teil I ermöglicht die Einordnung der Expedition in die deutsche Kolonialgeschichte des 19. Jahrhunderts. Teil II enthält das Tagebuch sowie zahlreiche Briefe v. Mechows, u.a. an das Reichskanzleramt.

120,00 € [D]

DETAILS »

Ulrich Braukämper

Afrika 1914–1918: Antikolonialer Widerstand jenseits der Weltkriegsfronten

Studien zur Kulturkunde
Band 130
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2015

Reimer Verlag

Trotz einer Vielzahl von Veröffentlichungen zu dem Ausbruch des Ersten Weltkrieges als der „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ wurde ein Thema zu wenig berücksichtigt: die Aufstände gegen die Kolonialherrschaft, die jenseits der Weltkriegsfronten in allen Teilen des Kontinents ausbrachen. In den geschichtlichen Analysen stand bisher zumeist die Eroberung der deutschen Kolonien durch die Alliierten im Mittelpunkt.

39,00 € [D]

DETAILS »

Valerie HÄNSCH

Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal

Ein Staudammprojekt und der Versuch zu bleiben

Studien zur Kulturkunde
Band 134
Sofort lieferbar. Erschienen September 2019

Reimer Verlag

Die Aufstauung des Nils durch den Bau des Merowe-Damms im Nordsudan zwang tausende Bäuerinnen und Bauern zur Flucht in die Wüsten. Hänsch untersucht die dramatischen Folgen für die Menschen und ihren Versuch, trotz existentieller Ungewissheit ein würdevolles bäuerliches Leben am aufgestauten Nil weiterzuführen.

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-496-03015-7)

49,00 € [D]

DETAILS »

VALERIE HÄNSCH

Vertreibung und Widerstand im sudanesischen Niltal

Ein Staudammprojekt und der Versuch zu bleiben

Studien zur Kulturkunde
Band 134
Sofort lieferbar. Erschienen Februar 2020

Reimer Verlag

Die Aufstauung des Nils durch den Bau des Merowe-Damms im Nordsudan zwang tausende Bäuerinnen und Bauern zur Flucht in die Wüsten. Hänsch untersucht die dramatischen Folgen für die Menschen und ihren Versuch, trotz existentieller Ungewissheit ein würdevolles bäuerliches Leben am aufgestauten Nil weiterzuführen.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01607-6)

49,00 € [D]

DETAILS »

Beatrix Heintze

Ein preußischer Major im Herzen Afrikas

Alexander v. Mechows Expeditionstagebuch (1880–1881) und sein Projekt einer ersten deutschen Kolonie

Studien zur Kulturkunde
Band 133
Sofort lieferbar. Erschienen August 2018

Reimer Verlag

1878/81 reiste der preußische Major Alexander v. Mechow ins heutige Angola, um den Kwango zu erkunden. Sein Tagebuch ist ein Dokument aus der Hochphase deutscher Entdeckungsreisen ins westliche Zentralafrika. Erstmals wird hier seine Expedition biographisch und kolonialhistorisch eingeordnet.

Inklusive zwei Beilagen zum Download:

Das Tagebuch Alexander v. Mechows über seine Expedition an den Kwango (Angola, 1880–1881) sowie 33 transkribierte Archivquellen, hg. von Beatrix Heintze, 950 Seiten

Alexander v. Mechow Karte der Kuango-Expedition aufgenommen, entworfen und gezeichnet vom Führer derselben, 26 Blätter

49,00 € [D]

DETAILS »

Paola Ivanov

Die Verkörperung der Welt

Ästhetik, Raum und Gesellschaft im islamischen Sansibar

Studien zur Kulturkunde
Band 135
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2020

Reimer Verlag

Swahili-Gesellschaften der ostafrikanischen Küste zeichnen sich durch ihre bemerkenswerte Offenheit für Menschen, Ideen und Güter, die von „außen“ kommen, aus. Paola Ivanov wirft neues Licht darauf, wie in Sansibar äußere Welten zum Bestandteil der eigenen Person und Gesellschaft werden.

Auch als E-Book (pdf) erhältlich (ISBN 978-3-496-030242-3)

59,00 € [D]

DETAILS »

Paola ivanov

Die Verkörperung der Welt

Ästhetik, Raum und Gesellschaft im islamischen Sansibar

Studien zur Kulturkunde
Band 135
Sofort lieferbar. Erschienen November 2020

Reimer Verlag

Swahili-Gesellschaften der ostafrikanischen Küste zeichnen sich durch ihre bemerkenswerte Offenheit für Menschen, Ideen und Güter, die von „außen“ kommen, aus. Paola Ivanov wirft neues Licht darauf, wie in Sansibar äußere Welten zum Bestandteil der eigenen Person und Gesellschaft werden.

E-Book. Auch als Printausgabe erhältlich (ISBN 978-3-496-01608-3)

59,00 € [D]

DETAILS »

Fritz W. Kramer

Kunst im Ritual

Ethnographische Erkundungen zur Ästhetik

Studien zur Kulturkunde
Band 128
Sofort lieferbar. Erschienen Oktober 2014

Reimer Verlag

In vielen Kulturen werden Jahreszeitenwenden und lebenszeitliche Übergänge mit rituellen Festen begangen, zu denen Dichtungen vorgetragen oder aufgeführt werden – oft begleitet von Bildpräsentationen, Musik und Tanz. Heute ist es üblich geworden, diese als autonome Kunst aufzufassen und ausschließlich als Kunstwerk zu begreifen. Die Studie zeigt, dass die Werke in ihren Herkunftskulturen zwar – wie jede Kunst – vom Alltag unterschieden werden, dass sie aber darüber hinaus das Potential haben, die Wirklichkeitswahrnehmung zu überhöhen und der natürlichen Umwelt Sinn zu geben.

29,95 € [D]

DETAILS »

Kulturkreise – Leo Frobenius und seine Zeit/Cercles culturels – Leo Frobenius et son temps

Studien zur Kulturkunde
Band 129
Sofort lieferbar. Erschienen März 2016

Reimer Verlag

49,00 € [D]

DETAILS »

Stephanie Maiwald

Jenseits von »Primitive Art«

Zum Selbstverständnis zeitgenössischer Künstler in Nigeria

Studien zur Kulturkunde
Band 127
Sofort lieferbar. Erschienen März 2014

Reimer Verlag

Wie wird die zeitgenössische Kunst Afrikas von lokalen nigerianischen Künstlern wahrgenommen? Schon vor der Unabhängigkeit Nigerias 1960 gab es eine intensive Auseinandersetzung mit dem Kunstbegriff. Maler wie Ben Enwonwu oder Uche Okeke wollten durch die Zusammenführung internationaler Konzepte mit lokalen Begrifflichkeiten und Praktiken die postkoloniale Gesellschaft aktiv mitgestalten.

49,00 € [D]

DETAILS »

1-10 Treffer von 12

[1] 2