1-6 Treffer von 6

[1] 

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Grammatik sozialistischer Architekturen

Lesarten historischer Städtebauforschung zur DDR

Sofort lieferbar. Erschienen 2001

Reimer Verlag

Die Beiträge dieser Dokumentation gehen den historischen Entwicklungspfaden von Architektur und Städtebau in der DDR nach. Dabei gilt zu unterscheiden, was das Typische des „Projektes Sozialistische Stadt“ ausmacht und was hingegen auf den Genius loci eines Ortes zurückzuführen ist.

35,00 € [D] | 45,90 SFR [CH]

DETAILS »

Alexander Karrasch

Die ›Nationale Bautradition‹ denken

Architekturideologie und Sozialistischer Realismus in der DDR der Fünfziger Jahre

ZOOM. PERSPEKTIVEN DER MODERNE
Band 2
Herausgegeben von Christoph Wagner
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2014

Gebr. Mann Verlag

Die historische Analyse von zeitgenössischen Texten und Quellen gibt präzisen Einblick in den Diskurs, der Entstehung, Ausprägung, Gestaltung und Wandel der sozialistischen Baukunst in der DDR auf Basis des Sozialistischen Realismus prägte. Dieser Diskurs wird unter dem Begriff »Nationale Bautradition« gefasst.

59,00 € [D] | 76,00 SFR [CH]

DETAILS »

Joachim Palutzki

Architektur in der DDR

Vergriffen. Erschienen 2000

Reimer Verlag

Das Spektrum reicht von Siedlungsmaßnahmen über Wiederaufbaupläne zerstörter Städte und den Ausbau Ostberlins zur Hauptstadt der DDR bis hin zu Stadterweiterungen und -neugründungen.

49,00 € [D] | 63,10 SFR [CH]

DETAILS »

Gisela Schirmer

Willi Sitte – Lidice

Historienbild und Kunstpolitik in der DDR

Sofort lieferbar. Erschienen Mai 2011

Reimer Verlag

Das 1959 entstandene monumentale Gemälde Lidice ist seit 1962 verschollen. Gisela Schirmer machte sich auf eine detektivische Entdeckungsreise und spürte in Archiven eine ungewöhnliche Bildgeschichte auf. Anhand bisher unveröffentlichter Skizzenbücher verfolgt sie Willi Sittes Entwicklung von Historienbildern seit 1942 bis in die 1960er Jahre und setzt sie in Bezug zur Kunstpolitik der DDR.

19,95 € [D] | 27,90 SFR [CH]

DETAILS »

Anja Tuma

Denkmalpflege am Berliner Schloss

Über die Dokumentation des Wissenschaftlichen Aktivs seit der Sprengung des Schlosses 1950. Mit einem Katalog erhaltener Fragmente

Die Bauwerke und Kunstdenkmäler von Berlin
Band 38 (Beiheft)
Sofort lieferbar. Erschienen Dezember 2016

Gebr. Mann Verlag

Architekten, Denkmalpfleger und Kunsthistoriker dokumentierten 1950 in aller Eile die erhaltene Bausubstanz des kriegszerstörten Berliner Schlosses. Während Teile des Gebäudes bereits gesprengt wurden, blieben der Gruppe hierfür nurmehr drei Monate Zeit.

79,00 € [D] | 96,40 SFR [CH]

DETAILS »

Dietrich Worbs

Das Kino »International« in Berlin

Ein Bau der Nachkriegsmoderne und der Filmgeschichte der DDR

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 2015

Gebr. Mann Verlag

Das Kino »International«, 1961– 64 von Josef Kaiser errichtet, ist ein herausragender Bau der DDR-Nachkriegsmoderne. Als DEFA- Premierenkino war es zentraler Ort für die DDR-Filmgeschichte. Seit seiner Eröffnung vor 50 Jahren ununterbrochen bespielt, erfreut sich das Kino bis heute – auch als »Berlinale«-Spielstätte – großer Beliebtheit.

19,95 € [D] | 27,90 SFR [CH]

DETAILS »

1-6 Treffer von 6

[1]