Patrick Rössler: Bildermagazin der Zeit

László Moholy-Nagys und Joost Schmidts verlorenes Bauhausbuch – ein Konstruktionsversuch

László Moholy-Nagy hatte ein „Bauhausbuch“ mit typografischen Vorschlägen von Joost Schmidt für eine gut gestaltete,»richtige« Illustrierte der 1920er Jahre geplant – aber die Idee nie realisiert. Das vorliegende Buch versucht eine Konstruktion und nähert sich so der Frage, wie dieses geplante „Bauhausbuch“ argumentiert haben könnte.

Mehr zum Buch

Bildermagazin der Zeit



Unsere Aktuellen Empfehlungen

Steffen Zierholz

Räume der Reform

Am Beispiel des Jesuitenordens geht die Studie erstmals dem Verhältnis von Kunst und Lebenskunst in der Frühen Neuzeit nach. Dieser Fokus erlaubt, zusammen mit der systematischen Auswertung der zeitgenössischen jesuitischen Erbauungsliteratur, signifikante Re-Lektüren von bedeutenden römischen Kircheninnenräumen.

DETAILS »

 
Anselm Rau

Das Modell Franziskus

Am Beispiel des prominentesten Heiligen des Mittelalters wird die Emotionalisierung des Betrachters durch Text und Bild auf Grundlage monastischer Devotionspraxis untersucht. Bild- und Textstrukturen sowie deren (para-)liturgische Rückbindungen dienen als Schlüssel für die Dechiffrierung der Bilder dieses Heiligen.

DETAILS »

 
Eva Dolezel

Der Traum vom Museum

Um 1800 wird die Berliner Kunstkammer plötzlich mit zahlreichen Objekten bestückt. Das Buch stellt diese scheinbare Renaissance eines barocken Sammlungstyps in eine bisher kaum beachtete, parallel zu dem entstehenden Spartenmuseum sich entfaltende Tradition universal angelegter Museen.

DETAILS »