1-10 Treffer von 250

[1] 2 3 4 5    6-10 »

75 Jahre GEHAG 1924 - 1999

Sofort lieferbar. Erschienen Januar 1999

Gebr. Mann Verlag

Die GEHAG Gemeinnützige Heimstätten-Aktiengesellschaft, eine der großen und traditionsreichen Wohnungsbaugesellschaften, wird im April 1999 75 Jahre alt. Wie kaum eine andere der in den frühen 20er Jahren gegründeten gemeinnützigen Gesellschaften schrieb sie mit ihren beispielhaften sowie richtungsweisenden Wohnbauten und Siedlungsprojekten Bruno Tauts wie die in Berlin errichtete Hufeisensiedlung, die Waldsiedlung Zehlendorf und die Wohnstadt Carl Legien, ein gewichtiges Kapitel der Architekturgeschichte dieses Jahrhunderts. Das Buch sucht die wesentlichen Entwicklungsetappen der bewegten GEHAG-Geschichte sorgfältig nachzuzeichnen und in Wort und Bild anschaulich zu machen.

SONDERAUSGABE
früher 65,00 €

49,00 € [D] | 63,10 SFR [CH]

DETAILS »

WEITERE TREFFER ANDERER VERLAGE

Katrin Albrecht

Angiolo Mazzoni

Architekt der italienischen Moderne

Sofort lieferbar. Erschienen November 2016

Reimer Verlag

Mit seinen Post- und Bahnhofsbauten prägte Angiolo Mazzoni (1894–1979) wesentlich die Architektur Italiens zur Zeit des Faschismus. Katrin Albrecht untersucht Mazzonis architektonisches und städtebauliches Werk und ordnet es in die künstlerischen und kulturpolitischen Kontexte jener Zeit ein.

89,00 € [D] | 107,70 SFR [CH]

DETAILS »

Alfred Grenander

Neue Werkkunst
Sofort lieferbar. Erschienen September 2000

Gebr. Mann Verlag

Der aus Schweden stammende Architekt Alfred Grenander ist in Berlin kaum ein Begriff. Seine Werke kennt dennoch jeder, der am öffentlichen Verkehr teilnimmt: z. B. die U-Bahnhöfe Wittenbergplatz oder Krumme Lanke. Als freischaffender Architekt, Kunstgewerbler und Hochschullehrer hatte er einen bedeutenden Einfluss auf das Baugeschehen Berlins in den Zehner- und Zwanzigerjahren. Es entstanden in einem breiten Spektrum Bauten für Verkehr, Handel (Passage Unter den Linden), Wohnbau (Haus Bousset), Kultur (Metropoltheater) und Fabrikation (Knorr-Bremse).

SONDERAUSGABE
früher 29,80 €

24,00 € [D] | 33,30 SFR [CH]

DETAILS »

Uwe Altrock

Büroflächen in Berlin

Stadtentwicklung und Politik

Vergriffen. Erschienen 2003

Reimer Verlag

Berlin auf dem Weg zur Dienstleistungsmetropole. Uwe Altrock zeigt in einer vergleichenden Untersuchung der 1980er und 90er Jahre auf, mit welchen Strategien Politiker, Investoren, Planer, Architekten und Bürger darum ringen, wie die Stadt in Zukunft aussehen soll.

49,00 € [D] | 63,10 SFR [CH]

DETAILS »

Architekten Schweger + Partner

Bauten und Projekte - Buildings and Projects 1990 - 1998

Sofort lieferbar. Erschienen 1998

Gebr. Mann Verlag

Das Architekturbüro Schweger und Partner hat besonders in den letzten Jahren ein außerordentlich hohes Qualitätsniveau bewiesen. Im Rahmen dieses Buches werden die Geschichte des Büros, seine Arbeitsbereiche im allgemeinen sowie seine Projekte vorgestellt.

99,00 € [D] | 125,00 SFR [CH]

DETAILS »

Architektur + Kunst – Dialoge

Max Dudler, Günther Förg, Adolf Krischanitz, Gilbert Bretterbauer, Peter Märkli, Hans Josephsohn

Sofort lieferbar. Erschienen 2005

Gebr. Mann Verlag

Für die Trilogie »Architektur + Kunst – Dialoge« wurden drei Architekten eingeladen, gemeinsam mit einem Künstler eine Ausstellung zu gestalten. Damit sollte beleuchtet werden, welche aktuellen Formen der Zusammenarbeit es gibt. Die exemplarischen, in diesem Buch vereinten Beiträge zeigen, welches Potential das Thema hat.

24,90 € [D] | 34,60 SFR [CH]

DETAILS »

Architektur Landschaft Fotografie

Hans-Christian Schink, Leipzig Ruedi Walti, Basel Margherita Spiluttini, Wien Stefan Müller, Berlin Heinrich Helfenstein, Zürich Paul Ott, Graz

Sofort lieferbar. Erschienen 2001

Gebr. Mann Verlag

Der Titel »Architektur Landschaft Fotografie« umfaßt Arbeiten von sechs Architekturfotografen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anstelle von angewandten Arbeiten werden eigene Projekte gezeigt, damit der Schwerpunkt sich deutlicher der Sicht des Fotografen nähert.

40,00 € [D] | 52,00 SFR [CH]

DETAILS »

Architektur und Ingenieurwesen zur Zeit der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft 1933-1945

Im Auftrag des Rektorats und des Zentrums für Technik und Gesellschaft der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus

Vergriffen. Erschienen 1997

Gebr. Mann Verlag

Die Brandenburgische Technische Universität Cottbus hat die Rolle der Architekten und der Ingenieure im Dritten Reich zum Thema eines Symposiums gemacht. Sowohl Architekten und Ingenieure, die mit dem Naziregime und seiner Ideologie weitgehend konform gingen oder sich seinem Anpassungsdruck beugten, auch solche, die unter der Naziherrschaft an den Rand gedrückt wurden und, verfolgt, emigrieren mußten,wurden, werden hier mit ihrer Biographie und ihrem Œuvre vorgestellt.

22,00 € [D] | 30,80 SFR [CH]

DETAILS »


Lesen Sie mal rein - auf Libreka!

Architektur zwischen Kunst und Wissenschaft

Texte der tschechischen Architektur-Avantgarde 1918–1938

Sofort lieferbar. Erschienen September 2010

Gebr. Mann Verlag

Architekturtheoretische Manifeste und Selbstdarstellungen der tschechischen Architektur-Avantgarde aus der Zeit der ersten tschechoslowakischen Republik liegen jetzt in deutscher Übersetzung vor. Beiträge von Krejcar, Kroha, Mukarovsky, Obrtel, Teige sowie die Reaktionen Le Corbusiers auf Letzteren werden durch Biografien und Kommentare ergänzt.

39,00 € [D] | 50,70 SFR [CH]

DETAILS »

Architekturführer München

Architectural Guide

Sofort lieferbar. Erschienen September 2007

Reimer Verlag

Über 400 Bauten – davon 27 Neuaufnahmen – der Münchener Architekturgeschichte vom Mittelalter bis zum Beginn des neuen Jahrtausends werden mit einem informativen Text vorgestellt und in aktuellen Fotos und Grundrissen dokumentiert.

24,90 € [D] | 34,60 SFR [CH]

DETAILS »

1-10 Treffer von 250

[1] 2 3 4 5    6-10 »